Was kann gefördert werden?

Alle gemeinnützigen Vorhaben, die sich gegen Armut, Langzeitarbeitslosigkeit, private Überschuldung, Obdachlosigkeit und soziale Integration von Benachteiligten wenden, können finanzielle Unterstützung beim Spendenparlament beantragen. Dabei spielt es keine Rolle ob öffentliche Hand oder Kirche Träger sind, oder ob es sich um autonome Projekte handelt. Gerade kleinere Initiativen, die kaum Spenden oder öffentliche Mittel bekommen, will das Spendenparlament fördern.


Sie können das Formular auf Ihrem PC speichern und ausfüllen.
Bitte senden Sie es per Post (Unterschrift nicht vergessen) an das:

Spendenparlament Lippe
c/o Diakoniereferat der Lippischen Landeskirche
z.H. Ruth Gantschow
Leopoldstr. 27
32756 Detmold

Antragsformular für eine Förderung durch das Spendenparlament

Der Webauftritt des Spendenparlaments Lippe wurde durch



ermöglicht.
Spendenparlament Lippe:
Leopoldstrasse 27; 32756 Detmold; Telefon: 05231/976-650